Wir über uns

Wir setzen uns seit mehr als 30 Jahren engagiert und kompetent dafür ein, dass ältere und pflegebedürftige Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung bleiben können.

Wie es begann…

Vor mehr als 30 Jahren gründeten engagierte Pflegekräfte den Verein „Jung & Alt“. Aus dem Wunsch nach beruflicher Veränderung entstand die gemeinsame Motivation, im Kreis Höxter mit seiner ländlichen Struktur eine Ergänzung und Alternative zum damaligen Angebot ambulanter Pflegedienste zu schaffen.

Die eigenen Vorstellungen und Visionen von fachlich-qualifizierter Pflege im beruflichen Alltag realisieren zu können, das war allen Beteiligten wichtig. Ein weiteres Ziel war, für die Mitarbeiter*innen in der Pflege zufriedenstellende Arbeitsbedingungen zu schaffen. Ein hoher pflegefachlicher Anspruch, immer mit Blick auf die Bedürfnisse der zu pflegenden Personen, und gleichzeitig gute Rahmenbedingungen für Pflegekräfte gestalten, das war das gemeinsame Anliegen der Initiatoren.

Der Schwerpunkt des neuen Dienstes sollten ambulante Dienstleistungen zur Pflege und Versorgung älterer Menschen sein. Man wollte verlässliche und passgenaue Versorgungsstrukturen schaffen, die dazu beitragen, das ältere und pflegebedürftige Menschen auch im ländlichen Bereich möglichst lange in der eigenen Häuslichkeit und vertrauten sozialen Umgebung leben können.

Und heute…

3 ambulante, regional organisierte Pflegedienste, zwei Tagespflege-Einrichtungen, ambulante Palliativversorgung, Betreuung und Hauswirtschaft, ein „offenes“ Beratungsbüro, individuelle Pflegeberatung und häusliche Schulung – bei Jung & Alt erhalten Sie alle Angebote aus einer Hand!

In den vergangenen 30 Jahren hat sich Jung & Alt zu einem der größten Pflege-Anbieter im Kreis Höxter entwickelt. Heute bieten wir ein umfangreiches und vielfältiges Angebot zur Pflege, Versorgung und Begleitung im Alltag. In allen Fachbereichen inklusive Geschäftsstelle und Verwaltung beschäftigen wir mehr als 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie alle arbeiten hoch motiviert und engagiert zum Wohle unserer Patienten und Angehörigen.

 

Was aus den Gründungszeiten geblieben ist, sind unsere fachlichen Ansprüche.

  • Hohe Qualität. Die Zufriedenheit unserer Patienten ist uns wichtig, ebenso die Sicherstellung qualifizierter Pflege und Versorgung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. In der Pflege arbeiten wir ausschließlich mit examinierten Pflegefachkräften. Viele unserer Mitarbeiter*innen haben Zusatzausbildungen absolviert, zum Beispiel als Wundexperte*in, Fachkraft für Palliativpflege, Demenzexperte*in, Pflegeberater*in, Praxisanleiter*in…
  • Personalentwicklung und persönliche Weiterbildung durch bedarfsgerechte und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das sichert die Qualität unserer Angebote und eröffnet unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erweiterte berufliche Möglichkeiten.
  • Kundenorientierte Teamarbeit. Guter Zusammenhalt im Team ist wichtig. Das hat sich in Zeiten der Corona-Pandemie in besonderer Weise gezeigt – und bewährt.
  • Eine positive Unternehmenskultur, flache Hierarchien und wertschätzender Umgang untereinander sind für uns von grundsätzlicher Bedeutung.
  • Mitarbeiterfreundliche Arbeitsbedingungen. Wir sind seit vielen Jahren als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ zertifiziert. Die Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie werden stets weiterentwickelt – orientiert an der persönlichen und familiären Lebenssituation unserer Mitarbeiter*innen.
  • Gute Rahmenbedingungen. Unser Personal bezahlen wir nach Tarif – seit über 30 Jahren!

 

Wir wissen, was für Sie wichtig ist! Verlassen Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung und fachliche Kompetenz.

Jung & Alt, Pflege aus Überzeugung – mit Leidenschaft!