Voriger
Nächster

Beschwerdemanagement

Im Rahmen unserer Qualitätssicherung ist die Zufriedenheit unserer Kunden mit uns und unseren Leistungen unser wichtigstes Anliegen und Voraussetzung für den Erfolg unserer Organisation.

Hierzu benötigen wir jedoch Rückmeldungen unserer Kunden als Grundlage für die Ermittlung von Schwachstellen und zur Identifizierung von Verbesserungspotentialen.

Der Leistungsnehmer kann jederzeit und bei jedem Mitarbeiter Beschwerden und Verbesserungsvorschläge mündlich oder schriftlich vorbringen – in jedem Fall zu den üblichen Geschäftszeiten.

Der Mitarbeiter, welcher einen Verbesserungsvorschlag oder eine Beschwerde entgegen nimmt, ist verpflichtet, diese auf dem Beschwerdeformular zu dokumentieren und der hierfür zuständigen Person weiter zu leiten.

Alle eingegangenen und dokumentierten Verbesserungsvorschläge und Beschwerden werden in regelmäßigen Abständen systematisch ausgewertet.

Für den Umgang mit Beschwerden und Verbesserungsvorschlägen haben wir Leitlinien formuliert, die für alle Mitarbeiter der Organisation handlungsleitend sind.

Wenn Sie also

  • einen Verbesserungsvorschlag haben,
  • sich über einen unserer Mitarbeiter oder Mitarbeiterin geärgert haben,
  • oder mit unserer Arbeit unzufrieden sind,


wenden Sie sich bitte an uns.

Ihr Anliegen können Sie uns direkt per Email mitteilen. Für eine schriftliche Mitteilung haben wir ein vorbereitetes Formular bereit gestellt.

Vielen Dank!

error: Content is protected !!